JuKiGo in Aurich

Eine Premiere gab es am 18. März 2012 in Aurich. Bischof Beutz hielt dort um 10:00 Uhr den ersten Jugend- Kindergottesdienst (JuKiGo). Als Bibelwort legte er diesem Gottesdienst Daniel 3, 16-18 zugrunde. Zu einem weiteren Wortbeitrag wurede der Bezirksälteste Baptist gerufen.

Nach dem Gottesdienst wurde der Evangelist Geiken aus seiner Tätigkeit als Bezirksbeauftragter für den Kindertag und den Konfirmandenunterricht verabschiedet. 23 Jahre hatte er die Kindertage organisiert und über 12 Jahre im Bereich der Konfirmanden gewirkt. Von Anfang an leitete er auch die Konfirmandenfreizeiten. Neben dem Dank des Bischofs und des Bezirksältesten wurde ihm unter langem Beifall einem Blumenstrauß von einer jugen Konfirmandin überreicht.

Anschließend wurden die neuen Bezirksbeauftragten vorgestellt: Für den Kindertag Priester Burmann und Priester Helmers, für den Konfirmandenunterricht Priester Burmann und Diakon Krämer und für die Konfirmandenfreizeit Priester Burmann und Priester Mehl.